Эхинодорус Медведь гризли (Echinodorus "Grizzly Bar" - (Dschungelstar №4))


Свой на Aqa.ru




1347 164
Ярославль
2
2 час. назад
Эхинодорус Медведь гризли (Echinodorus "Grizzly Bar" - (Dschungelstar №4))
На мой взгляд, мало внимания уделяется этому растению.

2016-01-02 добавлено 02/01/2016 13:02:12#2168061

Посетитель




67 46
Russian Federation Saint Petersburg
9 дн. назад
Hirurg
дак про него не у кого
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 16:52:09#2171812

Свой на Aqa.ru




1347 164
Ярославль
2
2 час. назад
grobe

Эх то достаточно старый. Неужели ни у кого нет?
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 22:15:33#2172000

Свой на Aqa.ru




702 85
Москва
4 час. назад
Hirurg
Раньше держал, избавился от него лет 5-6 назад... спросом вообще не пользовался а места катастрофически не хватало вот и расстался с ним, о чем в принципе совсем не жалею.
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 22:25:24#2172010
Нравится son-68

Посетитель




67 46
Russian Federation Saint Petersburg
9 дн. назад
KOK
а что с ним не так?и вообще какой он?
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 22:51:11#2172033

Свой на Aqa.ru




702 85
Москва
4 час. назад
grobe
Дас ним всё так. Но! народ его как то вниманием обходил, точнее вообще внимания не обращал на фоне других эхов сидящих у меня в одной банке с ним.
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 23:04:01#2172042

Посетитель




67 46
Russian Federation Saint Petersburg
9 дн. назад
интересно,есть сейчас у кого нибуть для продажи в питер?
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 23:07:00#2172045

Советник




Я онлайн!

4711 1852
Москва
5 сек. назад
grobe

Он всегда есть в ассортименте "Старого аквариумиста"
2016-01-12 добавлено 12/01/2016 23:26:25#2172061

Посетитель




56 14
Краснознаменск (Московская область)
4 дн. назад
У меня он (очень похож) недавно ус выпустил. Потом снял с уса детку. Высадил в грунт. Растёт.
2016-01-13 добавлено 13/01/2016 10:50:32#2172153

Посетитель




67 46
Russian Federation Saint Petersburg
9 дн. назад
дак дайте про него описание,а то у кого то растёт и даже детки"а самого портрета нет"
2016-01-13 добавлено 13/01/2016 12:18:10#2172182

Свой на Aqa.ru




1347 164
Ярославль
2
2 час. назад
grobe

А первое фото чем не устраивает?
2016-01-13 добавлено 13/01/2016 16:38:35#2172251

Посетитель




67 46
Russian Federation Saint Petersburg
9 дн. назад
Высота,ширина,скорость роста,характер розетки.требовотельность к свету,подкормке.И какой возраст на первом снимке
2016-01-13 добавлено 13/01/2016 17:11:59#2172259

Свой на Aqa.ru




1347 164
Ярославль
2
2 час. назад
grobe


Вот нашел официальное описание. Переведете сами.

Diese Sorte besitzt eine unregelmäßige Zeichnung, die ein wenig "zottelig" wirkt - wie das Fell eines Grizzlybären. Die Pflanze bildet bis 40 cm lange Blätter und erreicht eine Gesamthöhe von 60 cm. In einem großen Aquarium ab 150 cm Länge kommt sie am besten zur Geltung. Gute Beleuchtung und ein Nachdüngen direkt im Wurzelbereich wirken sich positiv auf ihr Wachstum aus. Auch für große Cichlidenaquarien ist diese außergewöhnliche Züchtung ein echter Blickfang.
Die fantasievolle Namensgebung der Dschungelstar-Serie setzt sich bei der Zuchtform Nr. 4, 'Grizzly Bär', fort und ist auf die ein wenig an das Fell eines Bären erinnernde Blattzeichnung zurückzuführen. Die Art kann etwa 60 Zentimeter hoch werden und ist daher nur für große Aquarien geeignet.
Echinodorus Dschungelstar Nr. 4 'Grizzly Bär' entwickelt etwa 40 Zentimeter lange gestielte Blätter, was zu der endgültigen Wuchshöhe von 60 Zentimetern führt. Auch in der Breite ist der Platzbedarf nicht zu unterschätzen, zur Pflege wird ein Aquarium von mindestens 1,5 Metern Länge empfohlen. Geräumige Cichliden- und Diskusbecken sind ausgezeichnete Einsatzmöglichkeiten, hier kommt Echinodorus Dschungelstar Nr. 4 'Grizzly Bär' besonders eindrucksvoll als Solitärpflanze zur Geltung.

Die Zuchtform stammt aus dem Hause Dennerle und entwickelt, wie viele Dschungelstar-Exemplare, ihre volle Schönheit erst unter Wasser. Emers ist die Pflanze weniger eindrucksvoll, dafür ist die Vermehrung über Adventivpflanzen, die sich an den Blüten entwickeln, ohne Probleme möglich. Für die Namensgebung ist die unregelmäßige Zeichnung auf den ansonsten grünen Blättern verantwortlich, sie wirkt wie das Fell eines Bären ein wenig zottelig. Je stärker die Beleuchtung ist, umso intensiver wird die Blattzeichnung, wodurch die Attraktivität der Pflanze deutlich zunimmt. Mit steigendem Lichteinfall sollte die CO2-Versorgung nicht vernachlässigt werden, 20 Milligramm pro Liter sollten für einen gesunden Wuchs nicht unterschritten werden.

Ansonsten sind die Ansprüche nicht sonderlich hoch. Echinodorus Dschungelstar Nr. 4 'Grizzly Bär' gedeiht bei Temperaturen ab 18 °C, verträgt aber auch wärmeres Wasser bis etwa 28 °C. Der geeignete pH-Wert liegt zwischen 5 und 8 - in den meisten Aquarien durchaus übliche Werte. Ebenso verhält es sich mit der Toleranz gegenüber dem Härtegrad: Hartes Wasser wird ebenso toleriert wie sehr weiches. Wichtiger für das Gedeihen ist hingegen nährstoffreiches Substrat.
Als langsam wachsende Pflanze mit ausladender Wuchsform eignet sich Echinodorus Dschungelstar Nr. 4 'Grizzly Bär' besonders gut für den Hintergrund. Hier kommt sie als Solitärpflanze am besten zur Geltung. Kleinere, nicht allzu auffällige Rot- und Grünpflanzen im Vordergrund unterstreichen sowohl die imposante Erscheinung als auch die interessante Zeichnung von Echinodorus Dschungelstar Nr. 4 'Grizzly Bär'.

Изменено 13.1.16 автор Hirurg
2016-01-13 добавлено 13/01/2016 17:44:40#2172262

Создать новую темуБыстрый ответ